Gregorovius: Wanderjahre in Italien

Wolfgang Krisai: Skizze der Skulptur "Vom Skorpion gebissen " von Lorenz Bartolini. Gregorovius erwähnt Bartolini als zeitgenössischen Bildhauer.

Wolfgang Krisai: Skizze der Skulptur „Vom Skorpion gebissen “ von Lorenz Bartolini. Gregorovius erwähnt Bartolini als zeitgenössischen Bildhauer.

Habe begonnen: Ferdinand Gregorovius: „Wanderjahre in Italien“, einen 850-Seiten-Ziegel. Fängt aber sehr interessant an, und zwar mit einem Kapitel über Ravenna, dann einem über die Denkmäler in Florenz und einem dritten über San Marco in Florenz.

Wer mit Ravenna beginnt und dessen frühchristliche Bauten so plastisch vor Augen stellt und so viel Hintergrundwissen bietet, der hat mich natürlich gleich für sich gewonnen. War doch während meines Studiums eine Exkursion nach Ravenna eines der prägendsten Kunsterlebnisse.

Das Vorwort sagt, die „Wanderjahre“ seien heute noch genauso lesenswert wie einst, was neben diesem Werk nur noch für den „Cicerone“ von Jacob Burckhart gelte. Und dieser Eindruck bestätigt sich beim Lesen sofort.

Jetzt heißt es also: durchhalten! (Zum Glück sind jetzt Osterferien…)

Advertisements

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Kunstbücher

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s